Domain cipypopulation.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt cipypopulation.de um. Sind Sie am Kauf der Domain cipypopulation.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte und Fragen zum Begriff Cipypopulation:

Anonym: Einfluss der Bevölkerungsentwicklung auf Migrationseinstellungen in der EU. Multilevel-Analyse mit European Social Survey 2018 Daten
Anonym: Einfluss der Bevölkerungsentwicklung auf Migrationseinstellungen in der EU. Multilevel-Analyse mit European Social Survey 2018 Daten

Einfluss der Bevölkerungsentwicklung auf Migrationseinstellungen in der EU. Multilevel-Analyse mit European Social Survey 2018 Daten , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 42.95 € | Versand*: 0 €
Celik, Cagdas: Demographische und ethnische Bevölkerungsstruktur des Jogllandes
Celik, Cagdas: Demographische und ethnische Bevölkerungsstruktur des Jogllandes

Demographische und ethnische Bevölkerungsstruktur des Jogllandes , Analyse der Demographie eines Erholungslandes , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €
Mauvignier, Emilie: Bedarfsgerechter Transport (DRT) in Gebieten mit geringer Bevölkerungsdichte
Mauvignier, Emilie: Bedarfsgerechter Transport (DRT) in Gebieten mit geringer Bevölkerungsdichte

Bedarfsgerechter Transport (DRT) in Gebieten mit geringer Bevölkerungsdichte , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 54.90 € | Versand*: 0 €
Die Macht der Demografie - Paul Morland, Gebunden
Die Macht der Demografie - Paul Morland, Gebunden

Wie Demografie unsere Welt erklärt Demografische Übergänge, die einst mehrere Generationen Zeit brauchten, vollziehen sich heute in nur wenigen Jahrzehnten - und wir sind mittendrin! Bevölkerungen wachsen oder schrumpfen, werden jünger oder älter, explodieren, emigrieren oder formieren sich neu. Seit der Industrialisierung bewegen sich Bevölkerungstrends nicht mehr im Schneckentempo. Genau das macht die Demografie zu einer spannenden Wissenschaft, die uns ganz neue Erklärungsmodelle für das Zeitgeschehen liefern kann: - Wie gestaltet sich das Wechselspiel zwischen technischem Fortschritt und Bevölkerungswachstum? - Beeinflusst eine höhere Lebenserwartung das globale Machtgefüge? - Welche Auswirkungen haben sinkende Geburtenraten auf die Weltgeschichte? - Wie können wir den demografischen Wandel besser verstehen und angemessen darauf reagieren? Demografische Daten - und was wir daraus lernen können Die Demografie ist tief im Leben verankert. In gewisser Hinsicht ist sie mit ihren Daten zu Geburtenrate, Lebenserwartung und Migration das Leben selbst, denn sie bildet es exakt ab. Doch erst wenn man die Bevölkerungswissenschaft im Zusammenspiel mit anderen Faktoren wie Wirtschaftsentwicklung, technischem Fortschritt und Verbrei-tung von Ideologien betrachtet, liefert sie uns Erklärungen für den Lauf der Weltgeschichte. Paul Morland, Demografieforscher am Birkbeck College der Universität London, rückt mit seinem Buch die Bevölkerungsentwicklung und den globalen demografischen Wandel in den Blick. Er erzählt die Geschichte der modernen Welt neu - erkenntnisreich und faszinierend!

Preis: 26.00 € | Versand*: 0.00 €

Was sind die wichtigsten Merkmale einer Metropole und wie unterscheiden sie sich von anderen städtischen Gebieten in Bezug auf Bevölkerungsdichte, Infrastruktur und wirtschaftliche Bedeutung?

Metropolen zeichnen sich durch eine hohe Bevölkerungsdichte, eine vielfältige Infrastruktur und eine starke wirtschaftliche Bedeut...

Metropolen zeichnen sich durch eine hohe Bevölkerungsdichte, eine vielfältige Infrastruktur und eine starke wirtschaftliche Bedeutung aus. Im Vergleich zu anderen städtischen Gebieten haben Metropolen eine deutlich höhere Einwohnerzahl und eine größere räumliche Ausdehnung. Die Infrastruktur in Metropolen ist in der Regel besser entwickelt und umfasst ein breites Spektrum an Verkehrsmitteln, Bildungseinrichtungen, Gesundheitsversorgung und kulturellen Angeboten. Zudem sind Metropolen oft die wirtschaftlichen Zentren eines Landes und bieten eine Vielzahl von Arbeitsplätzen in verschiedenen Branchen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

In welchen Bereichen, wie beispielsweise Wirtschaft, Bevölkerungsentwicklung oder Technologie, spielt die Wachstumsrate eine wichtige Rolle und wie wird sie gemessen?

Die Wachstumsrate spielt eine wichtige Rolle in der Wirtschaft, da sie das Tempo des Wirtschaftswachstums angibt und somit die Sta...

Die Wachstumsrate spielt eine wichtige Rolle in der Wirtschaft, da sie das Tempo des Wirtschaftswachstums angibt und somit die Stabilität und Entwicklung einer Volkswirtschaft beeinflusst. In der Bevölkerungsentwicklung ist die Wachstumsrate entscheidend, um das Bevölkerungswachstum zu messen und langfristige demografische Trends zu analysieren. In der Technologiebranche ist die Wachstumsrate ein wichtiger Indikator für die Verbreitung neuer Technologien und die Entwicklung von Märkten. Die Wachstumsrate wird in der Regel als prozentuale Veränderung im Vergleich zum Vorjahr gemessen, um das Wachstum oder den Rückgang in einem bestimmten Zeitraum zu quantifizieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie wirkt sich das Bevölkerungswachstum auf die Wildtiere aus?

Das Bevölkerungswachstum hat verschiedene Auswirkungen auf Wildtiere. Zum einen führt die zunehmende Besiedlung von Lebensräumen z...

Das Bevölkerungswachstum hat verschiedene Auswirkungen auf Wildtiere. Zum einen führt die zunehmende Besiedlung von Lebensräumen zu einer Zerstörung und Fragmentierung von natürlichen Lebensräumen, was den Lebensraum und die Nahrungsgrundlage für Wildtiere verringert. Zudem kann das Bevölkerungswachstum zu einer verstärkten Wilderei und illegalen Jagd führen, da die Nachfrage nach Wildtierprodukten steigt. Schließlich können auch Konflikte zwischen Mensch und Tier zunehmen, wenn Wildtiere in Siedlungsgebiete eindringen und Schäden verursachen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie beeinflusst die Struktur der Bevölkerungspyramide das Rentensystem und die Gesundheitsversorgung in verschiedenen Ländern?

Die Struktur der Bevölkerungspyramide beeinflusst das Rentensystem, da eine alternde Bevölkerung zu einer höheren Belastung des Sy...

Die Struktur der Bevölkerungspyramide beeinflusst das Rentensystem, da eine alternde Bevölkerung zu einer höheren Belastung des Systems führt, da weniger Menschen in die Rentenkassen einzahlen. In Ländern mit einer breiten Basis der Bevölkerungspyramide können mehr Menschen in das Rentensystem einzahlen, was zu einer stabileren Finanzierung führt. Eine ältere Bevölkerungspyramide kann auch die Gesundheitsversorgung belasten, da mehr ältere Menschen medizinische Versorgung benötigen, was zu höheren Kosten und einer größeren Belastung des Gesundheitssystems führen kann. Länder mit einer jüngeren Bevölkerungspyramide haben möglicherweise weniger Belastung für das Gesundheitssystem, da weniger Menschen medizinische Versorgung benöt

Quelle: KI generiert von FAQ.de
HR-Strategie: Demografie als Chance
HR-Strategie: Demografie als Chance

HR-Strategie: Demografie als Chance , In vielen Unternehmen geht bis zum Ende der laufenden Dekade bis zu einem Drittel der Belegschaft in den Ruhestand. Zugleich sinkt die Zahl verfügbarer Nachwuchskräfte. Unternehmen stehen damit vor großen Herausforderungen. Dieses Buch beleuchtet in zwei wissenschaftlichen Beiträgen den Gesamtkontext und präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse. Aus der betrieblichen Praxis unterschiedlicher Unternehmensgrößen und -branchen werden in zehn spannenden Beiträgen innovative Lösungskonzepte vorgestellt. Zudem werden konkrete Umsetzungshilfen in den Themenbereichen Demografiemanagement, Gesundheitsmanagement und Altersdiversität präsentiert und Zukunftsperspektiven entwickelt. Mit zahlreichen Best Practice-Beispielen.  Inhalte: Strategisches Human Ressource-Management und demografischer Wandel Demografie und Digitalisierung Generationenorientierte Gestaltung von Arbeits- und Bürowelten Lebenslanges Lernen BGM als strategischer Erfolgsfaktor für Organisationen Weg zu einer nachhaltigen Gesundheitskultur Innovationen im betrieblichen Gesundheitsmanagement Entwicklung einer diversityschätzenden Unternehmenskultur Beiträge aus der betrieblichen Praxis: BP Europe SE, Deutsche Lufthansa AG, ING-DiBA AG, Henkel AG & Co. KGaA, ThyssenKrupp Steel Europe AG u.a. Digitale Extras: Management-Studien , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20221020, Produktform: Leinen, Titel der Reihe: Haufe Fachbuch##, Redaktion: Schwuchow, Karlheinz~Gutmann, Joachim, Seitenzahl/Blattzahl: 169, Keyword: BGM; Demografie; Digiatilisierung; Diversity; Generationenmanagement; Gesundheitskultur; Gesundheitsmanagement; Lebenslanges lernen; Personalmanagement; Personalplanung; Wissensmanagement; demografischer Wandel, Fachschema: Management / Personalmanagement~Personalmanagement~Personalpolitik~Personalwirtschaft, Warengruppe: HC/Wirtschaft/Management, Fachkategorie: Personalmanagement, HRM, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Haufe Lexware GmbH, Verlag: Haufe Lexware GmbH, Verlag: Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, Länge: 241, Breite: 173, Höhe: 16, Gewicht: 470, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783648165096 9783648165089, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 771947

Preis: 49.95 € | Versand*: 0 €
Schühle, Astrid: Der hugenottische Einfluss auf die Bevölkerungsentwicklung Berlins im 17. Jahrhundert
Schühle, Astrid: Der hugenottische Einfluss auf die Bevölkerungsentwicklung Berlins im 17. Jahrhundert

Der hugenottische Einfluss auf die Bevölkerungsentwicklung Berlins im 17. Jahrhundert , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 15.95 € | Versand*: 0 €
Einleitung in die Theorie der Bevölkerungsstatistik - Wilhelm Hector Richard Albrecht Lexis, Kartoniert (TB)
Einleitung in die Theorie der Bevölkerungsstatistik - Wilhelm Hector Richard Albrecht Lexis, Kartoniert (TB)

Einleitung in die Theorie der Bevölkerungsstatistik ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1875. Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Preis: 17.90 € | Versand*: 0.00 €
Bevölkerungsentwicklung in Zeit und Raum, Kartoniert (TB)
Bevölkerungsentwicklung in Zeit und Raum, Kartoniert (TB)

Grundlagen der Raum-Zeitlichen Datenanalyse

Preis: 39.99 € | Versand*: 0.00 €

Wie beeinflusst die Bevölkerungsprognose die langfristige Stadtplanung und Infrastrukturprojekte?

Die Bevölkerungsprognose ist ein wichtiger Faktor für die langfristige Stadtplanung, da sie dabei hilft, die zukünftige Nachfrage...

Die Bevölkerungsprognose ist ein wichtiger Faktor für die langfristige Stadtplanung, da sie dabei hilft, die zukünftige Nachfrage nach Wohnraum, Arbeitsplätzen, Bildungseinrichtungen und anderen öffentlichen Dienstleistungen zu prognostizieren. Aufgrund dieser Prognosen können Städte langfristige Infrastrukturprojekte planen und umsetzen, um den Bedürfnissen einer wachsenden Bevölkerung gerecht zu werden. Eine genaue Bevölkerungsprognose ermöglicht es Städten, Ressourcen effizienter zu nutzen und die Entwicklung von Wohn- und Gewerbegebieten sowie den Ausbau von Verkehrs- und Versorgungsinfrastruktur gezielt zu planen. Eine ungenaue Bevölkerungsprognose kann zu Über-

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind die wichtigsten Merkmale einer Metropole und wie unterscheiden sie sich von anderen städtischen Gebieten in Bezug auf Bevölkerungsdichte, Infrastruktur und wirtschaftliche Bedeutung?

Metropolen zeichnen sich durch eine hohe Bevölkerungsdichte, eine vielfältige Infrastruktur und eine große wirtschaftliche Bedeutu...

Metropolen zeichnen sich durch eine hohe Bevölkerungsdichte, eine vielfältige Infrastruktur und eine große wirtschaftliche Bedeutung aus. Im Vergleich zu anderen städtischen Gebieten haben Metropolen eine deutlich höhere Bevölkerungsdichte, was zu einer größeren Vielfalt an kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Aktivitäten führt. Die Infrastruktur in Metropolen ist in der Regel umfangreicher und besser entwickelt, um den Bedürfnissen einer großen Bevölkerung gerecht zu werden. Darüber hinaus sind Metropolen oft wirtschaftliche Zentren mit einer Vielzahl von Unternehmen, Finanzinstitutionen und kulturellen Einrichtungen, die eine bedeutende Rolle in der nationalen und internationalen Wirtschaft spielen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie beeinflusst die Bevölkerungsstatistik die sozioökonomische Entwicklung eines Landes und welche Maßnahmen können ergriffen werden, um auf Veränderungen in der Bevölkerungsstruktur zu reagieren?

Die Bevölkerungsstatistik beeinflusst die sozioökonomische Entwicklung eines Landes, da sie Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt, die...

Die Bevölkerungsstatistik beeinflusst die sozioökonomische Entwicklung eines Landes, da sie Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt, die Bildung, die Gesundheitsversorgung und die soziale Sicherheit hat. Eine wachsende Bevölkerung kann zu einem höheren Bedarf an Arbeitsplätzen, Bildungseinrichtungen und Gesundheitsdiensten führen, während eine alternde Bevölkerung zusätzliche Belastungen für das Rentensystem und die Gesundheitsversorgung mit sich bringen kann. Um auf Veränderungen in der Bevölkerungsstruktur zu reagieren, können Maßnahmen ergriffen werden, wie z.B. die Anpassung der Bildungs- und Gesundheitssysteme an die Bedürfnisse einer wachsenden oder alternden Bevölkerung, die För

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie beeinflusst das Bevölkerungswachstum die Umwelt, die Wirtschaft und die soziale Infrastruktur in verschiedenen Ländern und Regionen?

Das Bevölkerungswachstum kann die Umwelt durch erhöhten Ressourcenverbrauch, Luft- und Wasserverschmutzung sowie die Zerstörung na...

Das Bevölkerungswachstum kann die Umwelt durch erhöhten Ressourcenverbrauch, Luft- und Wasserverschmutzung sowie die Zerstörung natürlicher Lebensräume belasten. In einigen Ländern kann ein starkes Bevölkerungswachstum die Wirtschaft durch steigende Arbeitslosigkeit, niedrigere Löhne und eine Überlastung der Infrastruktur beeinträchtigen. Gleichzeitig kann ein wachsender Bevölkerungsanteil in einigen Regionen zu einer Überlastung der sozialen Infrastruktur führen, wie z.B. bei der Gesundheitsversorgung, Bildungseinrichtungen und Wohnraum. In anderen Ländern kann das Bevölkerungswachstum jedoch auch als Chance für wirtschaftliche Entwicklung und soziale Innovationen gesehen werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Linguistik, Note: 1,0, Universität Wien (Institut für Romanistik), Sprache: Deutsch, Abstract: Languedoc- Roussillon liegt im Süden Frankreichs und zieht sich von der katalanisch- spanischen Grenze über die Mittelmeerküste bis zu den Cevennen. Politisch ist das Languedoc- Roussillon in fünf Départements eingeteilt, dem katalanischen Département Pyrénées Orientales mit der Hauptstadt Perpignan und den vier okzitanischen Départements Aude (Carcassonne), Gard (Nimes), Lozere (Mende) und Héraut (Montpellier). Montpellier ist gleichzeitig auch die Hauptstadt der Region. Die Region hat eine Fläche von 27.376 km2 und 2.295.648 Einwohner (Volkszählung 1999). Die Bevölkerungsdichte beträgt damit 84 Einwohner/km2. Hauptort der Region ist Montepellier. Die heutigen Départements Aude, Gard, Hérault und Lozère waren bis 1789 Teil der historischen Provinz Languedoc2, das heutige Département Pyrénées Orientales bildete historischen Provinz Roussillon.3

Die gesetzlich wahrgenommenen Minderheitensprachen4 in der Region Languedoc- Roussillon sind das Okzitanische und das Katalanische5. Typologisch gehört das Okzitanische6 zusammen mit dem nahe verwandten Katalanischen in die Gruppe der romanischen Sprachen.7

Der Status und die politische Stellung des Katalanischen und Okzitanischen im Languedoc- Roussillon ist vergleichbar mit dem anderer Minderheitensprachen in Frankreich; seit verhältnismäßig wenigen Jahren stehen das Okzitanische, Katalanische und die anderen Minderheitensprachen Frankreichs vor einer neuen Situation: die brutale und offene Linguizidpolitik des französischen Staates kann als beendet angesehen werden8. Das heißt aber nicht, dass Frankreich nun auf einmal an der Erhaltung der Sprachenvielfalt interessiert wäre. Offensichtlich ist man auf Regierungsebene überzeugt, dass der bisher angerichtete Schaden ohnehin von selbst das Aussterben der sogenannten Regionalsprachen bewirken würde und dass einfaches untätiges Zusehen bei diesem Prozess eventuell sogar als positive Geste gewertet werden würde. Immerhin hat Frankreich als einziges Land außer Griechenland die EU- Charta über Minderheitenrechte nicht unterzeichnet, mit der originellen Begründung, in Frankreich gebe es keine Minderheiten, nur Franzosen.9

In dieser Arbeit werde ich nun versuchen, das Augenmerk mehr auf die Situation des Okzitanischen richtend, die Maßnahmen in Richtung einer regionalen Sprachenpolitik in der Region Languedoc- Roussillon in den 80er und 90er Jahren, die in dieser Region gesetzt wurden, darzulegen und zu analysieren. (Puskasu, Petre)
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Linguistik, Note: 1,0, Universität Wien (Institut für Romanistik), Sprache: Deutsch, Abstract: Languedoc- Roussillon liegt im Süden Frankreichs und zieht sich von der katalanisch- spanischen Grenze über die Mittelmeerküste bis zu den Cevennen. Politisch ist das Languedoc- Roussillon in fünf Départements eingeteilt, dem katalanischen Département Pyrénées Orientales mit der Hauptstadt Perpignan und den vier okzitanischen Départements Aude (Carcassonne), Gard (Nimes), Lozere (Mende) und Héraut (Montpellier). Montpellier ist gleichzeitig auch die Hauptstadt der Region. Die Region hat eine Fläche von 27.376 km2 und 2.295.648 Einwohner (Volkszählung 1999). Die Bevölkerungsdichte beträgt damit 84 Einwohner/km2. Hauptort der Region ist Montepellier. Die heutigen Départements Aude, Gard, Hérault und Lozère waren bis 1789 Teil der historischen Provinz Languedoc2, das heutige Département Pyrénées Orientales bildete historischen Provinz Roussillon.3 Die gesetzlich wahrgenommenen Minderheitensprachen4 in der Region Languedoc- Roussillon sind das Okzitanische und das Katalanische5. Typologisch gehört das Okzitanische6 zusammen mit dem nahe verwandten Katalanischen in die Gruppe der romanischen Sprachen.7 Der Status und die politische Stellung des Katalanischen und Okzitanischen im Languedoc- Roussillon ist vergleichbar mit dem anderer Minderheitensprachen in Frankreich; seit verhältnismäßig wenigen Jahren stehen das Okzitanische, Katalanische und die anderen Minderheitensprachen Frankreichs vor einer neuen Situation: die brutale und offene Linguizidpolitik des französischen Staates kann als beendet angesehen werden8. Das heißt aber nicht, dass Frankreich nun auf einmal an der Erhaltung der Sprachenvielfalt interessiert wäre. Offensichtlich ist man auf Regierungsebene überzeugt, dass der bisher angerichtete Schaden ohnehin von selbst das Aussterben der sogenannten Regionalsprachen bewirken würde und dass einfaches untätiges Zusehen bei diesem Prozess eventuell sogar als positive Geste gewertet werden würde. Immerhin hat Frankreich als einziges Land außer Griechenland die EU- Charta über Minderheitenrechte nicht unterzeichnet, mit der originellen Begründung, in Frankreich gebe es keine Minderheiten, nur Franzosen.9 In dieser Arbeit werde ich nun versuchen, das Augenmerk mehr auf die Situation des Okzitanischen richtend, die Maßnahmen in Richtung einer regionalen Sprachenpolitik in der Region Languedoc- Roussillon in den 80er und 90er Jahren, die in dieser Region gesetzt wurden, darzulegen und zu analysieren. (Puskasu, Petre)

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Linguistik, Note: 1,0, Universität Wien (Institut für Romanistik), Sprache: Deutsch, Abstract: Languedoc- Roussillon liegt im Süden Frankreichs und zieht sich von der katalanisch- spanischen Grenze über die Mittelmeerküste bis zu den Cevennen. Politisch ist das Languedoc- Roussillon in fünf Départements eingeteilt, dem katalanischen Département Pyrénées Orientales mit der Hauptstadt Perpignan und den vier okzitanischen Départements Aude (Carcassonne), Gard (Nimes), Lozere (Mende) und Héraut (Montpellier). Montpellier ist gleichzeitig auch die Hauptstadt der Region. Die Region hat eine Fläche von 27.376 km2 und 2.295.648 Einwohner (Volkszählung 1999). Die Bevölkerungsdichte beträgt damit 84 Einwohner/km2. Hauptort der Region ist Montepellier. Die heutigen Départements Aude, Gard, Hérault und Lozère waren bis 1789 Teil der historischen Provinz Languedoc2, das heutige Département Pyrénées Orientales bildete historischen Provinz Roussillon.3 Die gesetzlich wahrgenommenen Minderheitensprachen4 in der Region Languedoc- Roussillon sind das Okzitanische und das Katalanische5. Typologisch gehört das Okzitanische6 zusammen mit dem nahe verwandten Katalanischen in die Gruppe der romanischen Sprachen.7 Der Status und die politische Stellung des Katalanischen und Okzitanischen im Languedoc- Roussillon ist vergleichbar mit dem anderer Minderheitensprachen in Frankreich; seit verhältnismäßig wenigen Jahren stehen das Okzitanische, Katalanische und die anderen Minderheitensprachen Frankreichs vor einer neuen Situation: die brutale und offene Linguizidpolitik des französischen Staates kann als beendet angesehen werden8. Das heißt aber nicht, dass Frankreich nun auf einmal an der Erhaltung der Sprachenvielfalt interessiert wäre. Offensichtlich ist man auf Regierungsebene überzeugt, dass der bisher angerichtete Schaden ohnehin von selbst das Aussterben der sogenannten Regionalsprachen bewirken würde und dass einfaches untätiges Zusehen bei diesem Prozess eventuell sogar als positive Geste gewertet werden würde. Immerhin hat Frankreich als einziges Land außer Griechenland die EU- Charta über Minderheitenrechte nicht unterzeichnet, mit der originellen Begründung, in Frankreich gebe es keine Minderheiten, nur Franzosen.9 In dieser Arbeit werde ich nun versuchen, das Augenmerk mehr auf die Situation des Okzitanischen richtend, die Maßnahmen in Richtung einer regionalen Sprachenpolitik in der Region Languedoc- Roussillon in den 80er und 90er Jahren, die in dieser Region gesetzt wurden, darzulegen und zu analysieren. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 2. Auflage, Erscheinungsjahr: 20070906, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Puskasu, Petre, Auflage: 07002, Auflage/Ausgabe: 2. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 24, Sprache: Französisch, Warengruppe: HC/Sprachwissenschaft/Allg. u. vergl. Sprachwiss., Fachkategorie: Fremdsprachenerwerb, Fremdsprachendidaktik, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: GRIN Verlag, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 3, Gewicht: 51, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 15.95 € | Versand*: 0 €
Die transformative Macht der Demografie, Kartoniert (TB)
Die transformative Macht der Demografie, Kartoniert (TB)

Demografische Erkenntnisse, vorgetragen von einigen der namhaftesten Vertreter aus der Bevölkerungswissenschaft, fundieren die Grundkenntnisse von Sozial- und Wirtschaftswissenschaft, Soziologie, Politikwissenschaft, Geschichtswissenschaft. Das Buch ist ein Plädoyer für eine noch stärkere Beachtung der Demografie in der Politik. Es reflektiert dabei sechs Jahrestagungen der Deutschen Gesellschaft für Demografie zwischen den Jahren 2010 und 2016.Der demografische Wandel ist sicherlich nicht unser Schicksal, aber er erfasst uns alle. Weder kann man sich dem Umbruch der ganzen Gesellschaft noch den Veränderungen im Mikroprozess der Familie entziehen. Die elementaren Veränderungsprozesse haben gesellschaftliche wie politische Folgewirkungen.

Preis: 34.99 € | Versand*: 0.00 €
Haufe Fachbuch / HR-Strategie: Demografie als Chance, Gebunden
Haufe Fachbuch / HR-Strategie: Demografie als Chance, Gebunden

In vielen Unternehmen geht bis zum Ende der laufenden Dekade bis zu einem Drittel der Belegschaft in den Ruhestand. Zugleich sinkt die Zahl verfügbarer Nachwuchskräfte. Unternehmen stehen damit vor großen Herausforderungen. Dieses Buch beleuchtet in zwei wissenschaftlichen Beiträgen den Gesamtkontext und präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse. Aus der betrieblichen Praxis unterschiedlicher Unternehmensgrößen und -branchen werden in zehn spannenden Beiträgen innovative Lösungskonzepte vorgestellt. Zudem werden konkrete Umsetzungshilfen in den Themenbereichen Demografiemanagement, Gesundheitsmanagement und Altersdiversität präsentiert und Zukunftsperspektiven entwickelt. Mit zahlreichen Best Practice-Beispielen. Inhalte: Strategisches Human Ressource-Management und demografischer Wandel Demografie und Digitalisierung Generationenorientierte Gestaltung von Arbeits- und Bürowelten Lebenslanges Lernen BGM als strategischer Erfolgsfaktor für Organisationen Weg zu einer nachhaltigen Gesundheitskultur Innovationen im betrieblichen Gesundheitsmanagement Entwicklung einer diversityschätzenden Unternehmenskultur Beiträge aus der betrieblichen Praxis: BP Europe SE, Deutsche Lufthansa AG, ING-DiBA AG, Henkel AG & Co. KGaA, ThyssenKrupp Steel Europe AG u.a. Digitale Extras: Management-Studien

Preis: 49.95 € | Versand*: 0.00 €
Wirtschafts- und Bevölkerungsstatistik (Degen, Horst~Abels, Heiner)
Wirtschafts- und Bevölkerungsstatistik (Degen, Horst~Abels, Heiner)

Wirtschafts- und Bevölkerungsstatistik , Grundlagen mit Beispielen , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 4Aufl. 1993, Erscheinungsjahr: 19930101, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Degen, Horst~Abels, Heiner, Auflage: 93004, Auflage/Ausgabe: 4Aufl. 1993, Fachkategorie: Betriebswirtschaft und Management, Text Sprache: ger, Verlag: Gabler Verlag, Verlag: Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783322829436, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 44.99 € | Versand*: 0 €

Kannst du mir bei meiner Erdkunde-Hausaufgabe zum Bevölkerungswachstum helfen?

Ja, natürlich! Was genau möchtest du über das Bevölkerungswachstum wissen?

Ja, natürlich! Was genau möchtest du über das Bevölkerungswachstum wissen?

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Auswirkungen haben Fluktuationen auf die Finanzmärkte, das Klima und die Bevölkerungsdichte?

Fluktuationen auf den Finanzmärkten können zu Unsicherheit und Volatilität führen, was sich auf Investitionen, Handel und Wirtscha...

Fluktuationen auf den Finanzmärkten können zu Unsicherheit und Volatilität führen, was sich auf Investitionen, Handel und Wirtschaftswachstum auswirken kann. Fluktuationen im Klima können zu extremen Wetterereignissen wie Dürren, Überschwemmungen und Stürmen führen, die die Lebensgrundlagen vieler Menschen gefährden. Fluktuationen in der Bevölkerungsdichte können zu Überbevölkerung in städtischen Gebieten und zu Ressourcenknappheit führen, während in ländlichen Gebieten die Abwanderung zu wirtschaftlichen Problemen führen kann. Insgesamt können Fluktuationen erhebliche Auswirkungen auf die Stabilität und das Wohlergehen von Finanzmärkten, Klima und Bevölker

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie lässt sich die Wohnungsknappheit in Deutschland erklären, obwohl die Bevölkerungszahl sinkt?

Die Wohnungsknappheit in Deutschland lässt sich auf mehrere Faktoren zurückführen. Zum einen gibt es einen steigenden Bedarf an Wo...

Die Wohnungsknappheit in Deutschland lässt sich auf mehrere Faktoren zurückführen. Zum einen gibt es einen steigenden Bedarf an Wohnraum aufgrund von Zuwanderung und einer wachsenden Zahl von Single-Haushalten. Zum anderen gibt es einen Mangel an bezahlbarem Wohnraum in Ballungsräumen, da dort die Nachfrage besonders hoch ist. Zudem führen auch bürokratische Hürden und eine langsame Baugenehmigungspraxis zu Engpässen beim Wohnungsbau.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

In welchen Ländern ist die Bevölkerungsdichte am höchsten und wie wirkt sich dies auf die Infrastruktur, die Umwelt und die sozioökonomischen Bedingungen aus?

Die Länder mit der höchsten Bevölkerungsdichte sind Monaco, Singapur, Bahrain und Malta. In diesen Ländern führt die hohe Bevölker...

Die Länder mit der höchsten Bevölkerungsdichte sind Monaco, Singapur, Bahrain und Malta. In diesen Ländern führt die hohe Bevölkerungsdichte zu einer stark belasteten Infrastruktur, insbesondere im Bereich Verkehr und Wohnraum. Die Umwelt leidet unter der hohen Bevölkerungsdichte durch Luft- und Wasserverschmutzung sowie begrenzte Grünflächen. Sozioökonomisch gesehen kann die hohe Bevölkerungsdichte zu sozialen Spannungen, Arbeitsplatzknappheit und hohen Lebenshaltungskosten führen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.